Architektur

Zacatecas

Dieses internationale Projekt verwirklichte die virutelle Rekonstruktion der alten Fassade der mexikanischen Kirche San Agustin in Zacatecas. Nicht nur das Publikum, sondern auch die Fachwekt waren begeistert. Im Rahmen der 2009 GE Edison Awards wurde das Projekt mit einer Special Citaiton ausgezeichnet.

Das preisgekrönte Projekt zur virtuellen Restauration der Fassade der antiken mexikanischen Kirche San Agustin inszenierte die historisch bedingten Veränderungen an der Außenfassade der Kirche als eine Art Zeitreise.

Das sehr anspruchvolles Projekt wurde erst durch den gezielten Einsatz von Pandoras Box Server-Technologie möglich gemacht.

Der Hauptproducer des Projekts, die mehrfach ausgezeichnete mexikanische Produktionsfirma 333 Luxes, wurde von der Regierung zusammen mit GA iluminacion , Proluxon und Realisations Inc. für das Projekt ausgewählt. Realisations Inc. agierten als Artistic Directors und Content-Provider.

Die Recherche- und Designphase  dieser Mammutaufgabe nahm über anderthalb Jahre in Anspruch. 

Die zahlreichen Zeitdokumente, Originalfotos und Videos wurden von einem Team bekannter Historiker unter der Leitung des Architekten Hector Castanedo und Rafael Flores bereitgestellt.&nb