Museum / Installation

Max-Planck Institut Besucherzentrum

Das Max-Planck Institut für Ornithologie in Radolfzell eröffnete sein neues Besucherzentrum im Jahr 2010.

Elf Pandoras Box Player werden für den Betrieb von 10 projektiv-kapazitiven Touchscreens gebraucht, die hinter eigens dafür bedruckten Glasoberflächen positioniert wurden.

Zwei weitere Pandoras Box Player betreiben den Main Screen als Virtual Device um als Live and Backup-System fungieren zu können.

Mehrere Widget Designer werden vor Ort eingesetzt, um die Interaktionssignale zu empfangen, zu verwerten und an die Medientechnik weiter- bzw. zurückzuleiten.

Inhaltlich bestehen die abrufbereiten Showelemente aus insgesamt 16 thematisch gegliederten Oberthemen, die sich einer Auswahl von insgesamt 2000 individuellen Animationsdateien bedienen, unterstützt von hochklassigen 5.1 Sounddateien, die über spezielle Deckenlautsprecher transparent wiedergegeben werden.

 

Die Besucher können auf jedem der zehn Touchscreens die gesamten sechzehn Themenbereiche auswählen.

 

Ein Haupt-Touchscreen dient zur Showsteuerung und, mittels verstecktem Login, auch als Anknüpfungspunkt für Wartungsarbeiten.

 

EQUIPMENT INFO:

Heddier 19“ touch monitor

TRU Audio REV6LCR.1 ceiling loudspeaker

RCF 705AS Subwoofer

Onkyo TX-SR607 Standard 7.1 Receiver

Pandoras Box Player