Veranstaltungen / Messen

FIBA Basketball World Cup 2019

Christie Pandoras Box liefert bei der Eröffnungsfeier der FIBA Basketball-Weltmeisterschaft 2019 beeindruckende Bilder

Die FIBA Basketball-Weltmeisterschaft 2019 wurde in Peking mit einer spektakulären Eröffnungsfeier eingeleitet. Das Videoverarbeitungs- und Showcontrolsystem Christie Pandoras Box brachte dabei aufsehenerregende Bilder in Echtzeit auf die Bühne.

Die Veranstaltung mit dem Titel „Fantasie der Träume“, beeindruckte das Publikum durch eine mitreißende Show aus Livekünstlern, Licht- und Projektionseffekten. Auf der geschickt durchdachten Bühne rund um eine Konstruktion in Form eines riesigen Basketballkorbes, wurde sowohl auf das Innere als auch das Äußere des rekonstruierten Netzes projiziert. Christies Partner PDR China nutzte für die Show sieben Pandoras Box Dual-Server, zwei Pandoras Box Quad-Server, drei Pandoras Box Quad-Player und zwei Pandoras Box Manager.

 

„Es hat uns sehr geehrt, dass wir die Showcontroler für dieses prestigeträchtige internationale Turnier einsetzen durften“, so Dai-yuan Wang, CEO und Chief Technology Officer bei PDR China. „Pandoras Box ist mit seiner vollumfänglichen Softwarekonfiguration und leistungsstarken Hardware das ideale System, um ein Höchstmaß an Kreativität hervorzubringen und ein großartiges visuelles Erlebnis für alle zu liefern, die diese Veranstaltung live vor Ort oder als Fernsehzuschauer verfolgt haben.“

Laut Wang arbeitete man während der Vorbereitungen für den Showteil der Eröffnungsfeier ein Jahr lang eng mit dem Organisationskomitee zusammen. Um die Bilder mit größtmöglicher Wirkung zu präsentieren, kombinierte PDR China Projektionssysteme mit Pandoras Box und einer Lichtdesign-Software.



„Wir haben verschiedenste Konfigurationen durchprobiert um bestmögliche Effekte zu erzielen. Als ideal erwies sich die Kombination aus 15 Projektoren für die Bespielung der Außenstruktur des Basketballkorbs und sechs weiteren für Projektionen auf das Innere des Netzes. Zusammen mit den präzisen und leistungsstarken Compositing-, Warping- und Rendering-Fähigkeiten der Pandoras Box wurde das Bildmaterial perfekt in die Netzstruktur integriert. Das Ergebnis waren fantastische Bilder, die als komplementärer Hintergrund für die Livekünstler auf der Bühne dienten“, führte Wang aus.

Alle Steuerungssysteme für die Show, einschließlich Pandoras Box, waren nahtlos mit dem MA-Steuerungssystem verbunden, um eine präzise Sendesteuerung in Echtzeit zu gewährleisten, was den Wirkungsgrad der Performance enorm gesteigert hat.



„Das Ergebnis war sehr gut, die Eröffnungsfeier lief reibungslos ab. Für mich war es der perfekte Abschluss eines wichtigen Projekts, an dem wir über einem Jahr lang hart gearbeitet haben. Die Leistung von Pandoras Box war fantastisch, und hat dazu beigetragen, dass wir über uns hinauswachsen konnten. Kein Wunder, dass dieses System häufig in verschiedenen Fernsehprogrammen des chinesischen Fernsehsenders China Central Television (CCTV) eingesetzt wird“, erklärte Wang abschließend.